Leben mit der Natur

  • Du planst für Deinen nächsten Urlaub etwas ganz Besonderes?
  • Du bist schon unterwegs und möchtest gern Paraguay kennen lernen?
  • Du möchtest Dein eigenes Gemüse anpflanzen und ernten?
  • Du möchtest das Gefühl zurück erhalten, daß Du ein Teil der Natur bist?
  • Du möchtest raus aus den Industrienationen, weißt aber noch nicht wohin?
  • Du möchtest gerne in einer naturnahen Gemeinschaft leben, kannst aber kaum Geld investieren?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir haben uns ein, wie wir finden, super geniales und faires Modell ausgedacht, ohne Haken im Kleingedruckten. Schon jetzt kannst Du Dir ein Eigennutzungsrecht ansparen und sogar davon profitieren, wenn Du andere dafür wirbst - egal, ob als Anleger oder Urlauber. Dadurch hast Du die Möglichkeit, schnell Deine "Anlage" zu amortisieren oder Du kannst Dir mit nur geringem finanziellen Aufwand schnell eine mietfreie Unterkunft bei uns sichern.
Die Mietpreise unserer Zimmer und Häuser sind schon von Anfang an sehr günstig und werden immer günstiger, je länger Du bei uns wohnst. Es ist sogar unabhängig davon, wann Du Dich entscheidest, länger zu bleiben, denn wenn Du z.B. nur 2 Wochen bleiben wolltest, Dich aber dann doch für  einen Monat entscheidest, dann zahlst Du auch nur die Miete eines Monats und nicht mehr die Wochenmiete. Je länger Du bei uns bist, desto günstiger wohnst Du. Der absolute Knaller ist aber, daß Du, falls Du es 10 Jahren mit uns aushälst, vollkommen mietkostenfrei hier leben kannst. Wenn Du willst, bis zu Deinem Lebensende. Auch gestückelte Aufenthalte rechnen wir an.

Warum machen wir so etwas?

Wir möchten hier eine Gemeinschaft aufbauen, in der jeder von jedem anderen einen Gewinn hat. Da wir das Projekt schon lange vorbereiten, mußten wir erkennen, daß es gerade bei Aussteigern oft ein Problem des Geldes ist. Wir würden auch gerne aus der Abhängigkeit des Geldes herauskommen, müssen aber z.B. Baumaterialien zur Zeit noch einkaufen. Auch von Strom, Treibstoff und Internet sind wir immer noch abhängig. Vielleicht ändert sich das ja später einmal und wir können uns hier komplett selbst versorgen. Aber das ist eben noch Zukunftsmusik.

Das leidige Thema "Hausordnung"

Nun, ohne Regeln funktioniert offenbar leider gar nichts, aber wir setzen da auf Bewußtsein statt Vorschriften. Es sollte jedem, der sich bei uns niederläßt, bewußt sein, wann sein Verhalten Auswirkungen auf andere hat. Wenn sich jemand ein Fläschchen Schnaps genehmigt, um das eine oder andere Glas unter einem Baum zu genießen, soll das natürlch in Ordnung sein. Da wird niemand etwas dagegen haben. Und dazu noch seine Lieblingsmusik via Bluetooth-Lautsprecher in dezenter Lautstärke zu hören ebenso. Nur wenn die Begleitumstände belästigende Formen annehmen, wird das negative Auswirkungen auf die Umgebung haben. Das wollen wir im Sinne der Gemeinschaft vermeiden. Wenn Ihr bspw. Raucher seid spricht nichts dagegen einen entsprechenden Abstand zu halten, damit andere nicht zwangsberäuchert werden. Und eine Gruppe von Rauchern wird auch aus Rücksicht entprechend agieren. Wir möchten ein harmonisches Miteinander erzielen, wo jeder sich verwirklichen und sein Leben leben kann und wo niemand sich von den Ausschweifungen eines anderen gestört fühlen darf, mehr nicht.

Lust bekommen? Dann nimm Kontakt mit uns auf.